Als Fotograf bei einer Hochzeit im Zieglerbräu in Dachau

Da der Wetterbericht für den Hochzeitstag fast ganztägig Regen vorhergesagt hatte, mussten wir für das shooting der Brautpaar-Fotos etwas improvisieren und einen zumindest teilweise geschützten Ort dafür wählen.
Der Hofgarten am Odeonsplatz in München mit den weitläufigen Arkaden ist bei unsicherem Wetter immer eine gute Adresse, wobei man an solchen Tagen oft nicht der einzige Hochzeitsfotograf ist mit dieser tollen Idee.

Zur Trauung in der Pfarrkirche St. Franziskus in München-Untergiesing hörte zum Glück der Regen auf und auch der Rest des Tages war dann einigermaßen trocken.
So konnte der Empfang im Altstadthotel und Restaurant Zieglerbräu in Dachau praktischerweise auch im Freien stattfinden.

Für die eigentliche Hochzeitsfeier ging es dann in den rustikalen Schützensaal mit angrenzendem Kleine- Terrasse-Saal, von wo aus man durch die großen Fensterfronten einen tollen Blick auf Dachau hat.
Bevor DJ Frankie für die Hochzeits-Party richtig Gas geben durfte, stand noch ein kleiner Ausflug zur Panorama-Terrasse an, von wo aus die bunten Luftballons in den Himmel stiegen und noch ein paar obligatorische Gruppenfotos gemacht wurden.

Ein eigener sehr lustiger Programmpunkt war wie immer die Fotobox, die sehr intensiv belagert war und wo die Gäste die direkt ausgedruckten Fotos anschließend mit nach Hause nehmen konnten.

 

 

zieglerbraeu.com

nach oben
K a t e g o r i e
L o c a t i o n s
S u c h e