Hochzeits-Foto-Reportage im Haus Aiterbach bei Rimsting am Chiemsee

Braut und Bräutigam machten bei dieser Hochzeit ihre Vorbereitung (auf gut bayrisch auch als „getting ready“‘ bezeichnet) an getrennten Orten.
Während sich der Bräutigam im Seminar- & Freizeithaus Aiterbach in Schale schmiss, war die Braut für das styling schon auf der Fraueninsel.
Dort fand auch die kirchliche Trauung in der Benediktinerinnen-Abtei Frauenwörth, auch Kloster Frauenchiemsee genannt, statt.
Die kürzeste Möglichkeit zur Überfahrt auf die Insel gibt es von Gstadt aus.

Direkt nach der stimmungsvollen Zeremonie ging es bei herrlichem Wetter zum Anlegesteg für eine gemütliche Spazierfahrt mit dem Schiff auf dem Chiemsee.
Nach der Runde legte das Schiff in Schafwaschen bei Rimsting an und von dort ist es nur ein kleiner Fußmarsch zum Gut Aiterbach, wo schon die Hochzeitstorte zum Anschneiden bereit stand.

Während die Gäste mit Essen und trinken versorgt sind, ist es immer eine gute Gelegenheit, daß sich der Hochzeitsfotograf mit dem Brautpaar für eine Weile davonschleicht um die Hochzeits-Portraits zu schießen. Hier in Aiterbach bietet der weitläufige Park mit dem Chiemsee-Zugang dazu ausreichend Möglichkeiten.

Ganz besonders gefällt mir als Fotograf der lichtdurchflutete Festsaal der Location. Bei schönem Wetter ist auch die Hemmschwelle nicht sehr groß nach drinnen zu gehen. Zwischen den Gängen kann man sich ja jederzeit die Beine im Park vertreten.

 

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

K a t e g o r i e