Hochzeits-Foto-Reportage in Schloss Hohenkammer

Einer der Vorzüge der Tätigkeit als Hochzeitsfotograf ist, dass man viele tolle Hochzeits-Locations kennenlernt.
Ich hatte jedenfalls früher keine Ahnung wie viele Schlösser es für eine Hochzeitsfeier im Großraum München gibt.

Im Schloss Hohenkammer, etwa 30 km nördlich von München gelegen, durfte ich als Fotograf eine Hochzeit an einem schönen aber nicht zu heißen Augusttag begleiten.
Die charmante Anlage bietet wirklich alles, was man sich für eine Hochzeit wünschen kann und ist eine meiner Lieblings-Locations.

Zu Beginn des Tages hatten wir das Brautpaar-shooting geplant und der Bräutigam holte dazu seine wunderschön gestylte Braut am Alten Försterhaus ab.
Für die Aufnahme der Hochzeitsfotos reicht im Prinzip auch eine kleine Parkanlage, aber wenn man ein Schloss als Kulisse hat ist das natürlich immer etwas Besonderes.

Die freie Trauung war ursprünglich auf der Birkenwiese geplant, aber da es an den Tagen vorher ausgiebig geregnet hatte war es dort, vor allem für die hochhackigen Schuhe der weiblichen Gäste, viel zu matschig und so musste das Ganze in den kathedralenartigen Lichthof verlegt werden.

Zum Empfang und dem anschließenden Anschneiden der Hochzeitstorte ging es hinüber zum eigentlichen Schloss-Komplex in den prächtigen Schloss-Innenhof.
Ein weiterer kleiner Spaziergang war erforderlich als die Braut in den sogenannten Haslangkeller entführt wurde.
In dem urigen Bierstüberl gab die tolle Hochzeitsband für etwa eine Stunde dann so richtig Gas.

Zum Abschluss des Tages stand ein weiterer Ortswechsel an und die Hochzeitsgesellschaft zog in den Großen Saal im Herzen des Schlosses.
Ein eigener Programmpunkt bei Hochzeiten stellt immer eine Fotobox dar, besonders wenn die Gäste direkt ein Foto ausgedruckt bekommen.
Die Box hatte ich auf der Galerie vor dem Saal aufgebaut und je später der Abend wurde umso ausgefallener wurden die Einfälle und Fotoideen der Gäste…

 

 

www.schlosshohenkammer.de

nach oben
K a t e g o r i e
L o c a t i o n s
S u c h e