Hochzeits-Reportage in Taufkirchen und im Langasthof Stahuber in Thal bei Feldkirchen-Westerham

Der Wetterbericht hatte für diese Hochzeit im Juli einen heißen Tag vorhergesagt. Daher traf es sich gut, dass wir uns schon am frühen Vormittag bei noch angenehmen Temperaturen für das Foto-shooting der Brautpaar-Portraits verabredet hatten.
Als Hochzeitsfotograf werde ich immer wieder gefragt, wann die Hochzeitsfotos am besten gemacht werden sollten. Eine allgemeingültige Antwort gibt es darauf leider nicht aber bei dieser Hochzeit war der frühe Beginn goldrichtig.

Die Trauung der beiden fand anschließend in der Kirche St. Johannes der Täufer statt, die sich in Taufkirchen am südlichen Stadtrand von München befindet.
Mit einem ziemlich repräsentativen Edel-Cabrio wurde mein sympathisches Brautpaar danach ins Mangfalltal zwischen München und Rosenheim gefahren, zum urigen Landgasthof Stahuber in Thal bei Feldkirchen-Westerham.

Bevor die Hochzeitsgesellschaft sich in den etwas kühleren Gewölbesaal einziehen durfte, gab es auf der Sonnenterrasse noch einen Empfang mit Sekt oder wahlweise Bier.
Auch ein Gruppenfoto mit allen Gästen darf bei Hochzeiten natürlich nicht fehlen.

Kaum hatten die beiden frisch Vermählten den Brautwalzer hinter sich gebracht war auch schon die Hauptdarstellerin verschwunden.
Nach kurzer „Suche“ hatte aber der Bräutigam seine Braut im Stadl nebenan wiedergefunden und die tolle Hochzeits-Band gab beim Weingang dann ordentlich Gas.

 

 

landgasthof-stahuber.de

nach oben
K a t e g o r i e
L o c a t i o n s
S u c h e