Tag Archives: Hochzeitslocation am Starnberger See

Die freie Trauung war bei dieser Hochzeit im Seehotel Leoni eigentlich auf der Rasenfläche direkt am Starnberger See geplant. Aufgrund der unsicheren Witterung musste das ganze jedoch nach drinnen in einen Veranstaltungsraum verlegt werden. Nach der Zeremonie gab es einen kleinen Sektempfang im Foyer an der Bar des Hauses, während die Kinder es kaum erwarten […]

View full post »

In Bernried am Starnberger See gibt es mehrere Möglichkeiten sich kirchlich trauen zu lassen. In der prächtigen Barockkirche St. Martin, der romantischen Hofmarkskirche oder wie bei dieser Hochzeit in der Hauskapelle des Klosters der Missionsbenediktinerinnen. Bevor es jedoch zum Ja-Sagen ging, wollte das Brautpaar zu Beginn des Tages in aller Ruhe die Hochzeitsfotos aufnehmen lassen. […]

View full post »

In Starnberg am gleichnamigen See fand diese Hochzeit an einem schönen Sommertag im Juni statt. Für die Trauung hatte das junge Brautpaar die evangelische Friedenskirche ausgewählt. Ein kurzer Sekt-Empfang mit Getränken und Häppchen fand daran anschließend auf der kleinen Grünfläche hinter der Kirche statt wo wir auch einige lustige Gruppenfotos machten. Während die Gäste schon […]

View full post »

Einer der Lieblingsorte der Kaiserin Elisabeth von Österreich, besser bekannt als Sisi, war wohl hier in Feldafing am Starnberger See und zu ihrem Andenken hält das gleichnamige 4 Sterne Golf-Hotel ihren Namen in Ehren. Auch für mich als Hochzeitsfotograf ist es immer wieder eine Freude hier zu fotografieren. Die Brautpaar-Portraits machten wir zunächst im herrlichen […]

View full post »

Das Restaurant zum kleinen Seehaus liegt etwas versteckt bei St. Heinrich direkt am Ostufer des Starnberger Sees und ist von München aus in einer guten halben Stunde zu erreichen. An einem schönen Sommertag im Juni durfte ich diese Hochzeit als Fotograf begleiten. Der idyllische Ort hat einen Zugang zum eigenen Steg. Nachdem wir schon am […]

View full post »

K a t e g o r i e
L o c a t i o n s
S u c h e