Hochzeitsreportage im AlmBad Sillberghaus in Bayrischzell

Eine Hochzeit auf einer Berghütte ist für die Gäste und auch für mich als Hochzeitsfotografen immer wieder etwas Besonderes.
Das fängt schon bei der Anreise an. Von Bayrischzell aus fährt einige Kilometer südlich bis zum Parkplatz im Ursprungstal.
Von dort aus erreicht man nach einem halbstündigen Fußmarsch über 200 Höhenmeter die abgelegene Alm auf 1030 m.
Das Gepäck und Gäste die nicht so gut zu Fuß sind, werden vom Wirt mit dem Geländewagen abgeholt.

Bei der Ankunft im Sillberghaus wurde die Hochzeitsgesellschaft vom Bayern-Hans mit dem Akkordeon musikalisch empfangen.
Das Wetter spielte mit und so konnte die Trauung im Freien auf der Almwiese stattfinden und der anschließende Empfang auf der Sonnenterrasse.
Natürlich bildet die großartige Berglandschaft auch für das shooting der Brautpaar-Portraits eine wunderbare Kulisse.

 

almbad.de

nach oben
S u c h e